Kochkurse

Kochkurse

Offene Kochkurse und Gruppen-Events

Diese Kochkurse machen gute Laune

Die Kochkurse der Vitality Kochschule sind gleichermaßen für Einsteiger in die vegetarisch-vegane Küche interessant, wie für erfahrene Vegetarier und Vollwertköstler. Vegetarische Burger, vegane Gerichte mit Avocado, süße Weihnachtsbäckerei ganz ohne Zucker oder italienische Abende mit Musik, für jede Idee hat Chefin Gisela tolle Kochkurse und Rezepte parat. Klicken Sie sich durch und lassen Sie sich inspirieren. Und über telefonische Rückfragen und Sonderwünsche freut sich das Team der Kochschule unter +49 2251 81305-81.

Alle Kochkurse im Überblick

Von 29 bis 99 Euro finden Sie hier Kochkurse für jeden Geldbeutel. Diese finden online und vor allem in unserer Kochschule in Euskirchen (Region Aachen/Köln/Bonn) statt. Lassen Sie sich von der Vielfalt unserer vegetarisch-veganen Kochkurse begeistern.

19 Einträge
Sortieren nach
Sortieren nach

Was gute Kochkurse ausmacht

Vom Einkauf bis zur Verköstigung

Für Gisela Butz fangen die Kochkurse schon einige Tage früher an. Sie bereitet die Rezepte vor, nicht nur passend zum Thema, sondern auch zur Jahreszeit, bevor sie zum Einkaufen fährt. Für ihre vegetarisch veganen Kochkurse sind ihr die besten Zutaten gerade gut genug, daher kauft sie in BIO-Qualität ein, wann immer BIO verfügbar ist. Gerne auf den Märkten in Kreis Euskirchen, von Bad Münstereifel über Mechernich und Euskirchen und natürlich auch bei ihren liebsten BIO-Händlern und Hofläden. Am Tag selbst werden für die jeweiligen Kochkurse die Rezeptmappen zusammen gestellt, die alle Teilnehmer im Anschluss mit nach Hause nehmen können und wichtige Utensilien in der geräumigen Kochschule bereitgestellt.

Wenn die Teilnehmer zu ihren Koch- und Backkursen anreisen werden in der Regel Zweierteams gebildet. Oft kommen auch beste Freunde oder Pärchen, dann stehen die Teams schon fest. Die Küche wird erklärt, alle Schränke und Gerätschaften stehen allen Teilnehmern zur Verfügung. Wenn Hilfe nötig ist, dann werden zum Beispiel das moderne Induktionsfeld, der Backofen und die Getreidemühle schnell erklärt. Ist der Kochkurs erstmal am Laufen, dann vergeht die Zeit wie im Fluge. Schnell duftet es überall, es köchelt hier und brutzelt dort, und das Magenknurren wird unüberhörbar. Gut, dass im Anschluss des Kochkurses, am schon von Küchenchefin Gisela fertig gedeckten Tisch, gemeinsam gegessen wird. Hmmm, lecker. Zum Ritual gehört auch, dass die Lieblingsgerichte abgefragt werden (nicht selten ist es das Dessert). Und wenn die Kochschule von den gröbsten Kochspuren wieder befreit wurde, ist der Kochkurs auch schon vorbei. Schade eigentlich. Aber glücklicherweise gibt es ja die Stammkundenkarte. Hier kommt noch ein Stempel rein und schon nach wenigen Koch- und Backkursen ist der nächste Kochkurs gratis. Wunderbar.