Leistungsdiagnostik Aufbauseminar

Leistungsdiagnostik Aufbauseminar

Angebotspreis€299,00

Inkl. Steuern. Steuern werden im Checkout berechnet

Termine:03. Dezember 2022 – 09:00 bis 16:30 Uhr
Menge:

Laktattests durchführen und auswerten

Leistungsdiagnostik Ausbildung

Ohne Leistungsdiagnostik ist keine Trainingssteuerung möglich und ohne Trainingssteuerung funktioniert kein Trainingsplan. In diesem Online-Auffrischungskurs bekommen Sie die wichtigsten Inhalte aus der zweitägigen Präsenz-Ausbildung Leistungsdiagnostik noch einmal in komprimierter Form näher gebracht und werden in der Analyse von (auch ungewöhnlichen) Messergebnissen geschult.

Auffrischung und Intensivierung

Die Teilnehmer haben die Ausbildung in Leistungsdiagnostik nach der Laufcampus-Methode bereits erfolgreich absolviert und inzwischen erste oder gar intensive Erfahrungen als Leistungsdiagnostiker gemacht. Vorrangiges Ziel dieses Auffrischungs- und Intensivierungsseminars ist es das inzwischen vorhanden eigene Anwendungswissen mit dem Wissen des erfahrenen Dozenten abzugleichen, Wissenslücken zu schließen und besonders anspruchsvolle Analyse-Fälle zu besprechen.

Da die Teilnehmer unterschiedlich intensive Erfahrungen mitbringen, wird das Grundwissen aus dem Basisseminar wiederholt und alle vier Arbeitsschritte nochmal mit den Teilnehmern wiederholt. Durch den interaktiven Austausch zwischen Teilnehmern und Dozentem bei der Besprechung der bei Leistungsdiagnostiken ermittelten Daten kommt es zur Wissensvertiefung. Der Austausch mit Kollegen und die Betrachtung von Sonderfällen der Leistungsdiagnostik (Bluthochdruck-Patienten, Zwillinge, besonders hoch- oder niedrigpulsige Sportler und weitere) sind für den Lernerfolg von großer Bedeutung und sehr wertvoll für die Teilnehmer.

Ergänzendes Aufbauwissen, wie die Beurteilung in Mode gekommener Kennzahlen (Watt/VO2max) werden kritisch besprochen. Darüber hinaus wird die bereits bekannte Anamnese ergänzt, so dass im Anschluss an die Leistungsdiagnostik individuelle Trainingspläne erstellt werden können.


Rahmenbedingungen für das Leistungsdiagnostik Aufbauseminar

Voraussetzungen:
Die vorherige erfolgreiche Teilnahme an der Leistungsdiagnostik Ausbildung ist zwingende Voraussetzung. Este Erfahrungen im Umgang mit Kunden sind wünschenswert, werden aber nicht vorausgesetzt.

Urkunde:
Nach Abschluss des Online-Seminars erhalten Sie Ihre gerahmte Urkunde als Teilnahmebescheinigung per Post.

Dauer:
1 Tag, 09:00 bis 16:30 Uhr

Ort:
Virtuell, Online-Call via Zoom

Teilnehmer:
mindestens 4 / maximal 8

Dozenten:
Andreas Butz

Technik:
Sie benötigen einen Computer oder Laptop für die Video-Call-Übertragung, sowie das Laufcampus Excel-Tool zur Leistungsdiagnostik.


Inhalte und Ablauf des Aufbauseminars Leistungsdiagnostik

Für das Live-Erlebnis und die Interaktion werden Online-Medien genutzt. Als Video-Call werden werde die Vorträge, Diskussionen und Kundendaten-Analysen durchgeführt.

Die Live-Übertragung einer Leistungsdiagnostik zum Beginn des Aufbauseminars ist ein optimaler Start in das darüber hinaus theorielästige Seminar. Die genutzten Analyse Tools liegen den Teilnehmer selbst vor.

Neue theoretische Inhalten werden als Power-Point-Präsentation vorgestellt. Wie üblich, erhalten die Teilnehmer nach dem Seminar die Folien als Skripte.

Das Wesentliche, der Kern des Aufbau-Seminars, ist der Austausch mit dem Dozenten zur Analyse von auffälligen Messergebnissen.

Dazu stellt sowohl der Dozent Beispiele vor, wie auch die Teilnehmer Diagnostiker aus ihrer Praxis zu Besprechung zur Verfügung stellen können. Damit ist ein großer praktischer Nutzen für die Teilnehmer gewährleistet.

1. Teil: Auffrischung

  • Besprechung einer handwerklich korrekte Durchführung eines Stufentests
  • Online Live Erlebnis einer Leistungsdiagnostik bei einem Läufer
  • Gemeinsame Analyse der erhobenen Daten, Kommentierung und Ableitung von Trainingsempfehlungen
  • Live Erlebnis einer Kundenberatung

2. Teil: Intensivierung

  • Neues Hintergrundwissen zur Sportlerherz und Energiestoffwechsel, Kritische Bewertung neuer Kenngrößen wie Watt und VO2max
  • Beratung an Hand von Kundenbeispielen und den kundenspezifischen Messergebnissen. Die Beispiele werden sowohl vom Dozenten als auch von den Teilnehmern aus ihrer eigenen Diagnostikpraxis geliefert.
  • Erweiterte Anamnese / Sammeln von Informationen um anschließend Trainingspläne schreiben zu können